Sparkassen Zeitung

Im Fokus

JungunternehmerInnen unter die Arme greifen

Der Schritt in die Selbstständigkeit ist für viele junge Geschäftstätige eine große Heraus- forderung. Daher unterstützen Erste Bank und Sparkassen Neo-UnternehmerInnen mit viel Know-how und bei Fragen zu Businessplan, Finanzierung sowie Förderung.

Im GründerCenter sowie auf den Gründer-Webseiten von Erste Bank und Sparkassen erhalten angehende EntrepreneurInnen alle Infos zur Unternehmensgründung, Rat von ExpertInnen vor Ort und Zugang zu Netzwerken, von denen das eigene Start-up profitieren kann. Tipps zu den zwölf häufigsten Gründerfallen gibt es obendrauf.

Oft sind zum Beispiel JungunternehmerInnen beim Büro, aber auch bei Maschinen und Autos zu verschwenderisch. Für den erfolgreichen Start des eigenen Unternehmens bietet die Erste Bank in der „Startrampe“ Wolkersdorf günstige Arbeitsplätze um 66,81 Euro pro Monat an. Wertvoller Input zum Unternehmeralltag konnte auch neulich während der Gründer Akademie von Erste Bank und Sparkassen gesammelt werden. Foto

Diesen Artikel teilen:

Was zählt, sind die Menschen