Sparkassen Zeitung

Im Fokus

Zehn Jahre soziale Bank

Das Bankkonto ist die Basis unseres täglichen Tuns. Miete, Strom, Gehalt – das meiste wird heutzutage bargeldlos abgehandelt. Dennoch gibt es in Österreich 40.000 Menschen, die in eine wirtschaft liche Notlage geraten sind und kein Bankkonto besitzen. Die Zweite Sparkasse, ein Projekt der ERSTE Stift ung und Erste Bank, nimmt sich dieser Problematik an und ermöglicht finanziell benachteiligten Menschen die Führung eines Gratis-Basiskontos ohne Überziehungsrahmen. 360 ehrenamtliche MitarbeiterInnen in ganz Österreich helfen, diese und andere kostenfreie Angebote zu ermöglichen. Was die Zweite Sparkasse von anderen Banken unterscheidet ist, dass sie in Kooperation mit anderen Organisationen auch intensive Beratung anbietet. Zusätzlich zahlt der Sparkassensektor der Zweiten pro KundIn einen Sponsorbeitrag, mit dem die Kosten gedeckt werden können. Anfang Oktober feierte die Zweite Sparkasse ihr zehnjähriges Bestehen – und 15.000 Menschen, die den Weg in ein fi nanzielles Leben zurückgefunden haben.

Diesen Artikel teilen:

Was zählt, sind die Menschen