Sparkassen Zeitung

Im Fokus

Liebe Leserin, lieber Leser!

„DER EIGENTLICHE SINN DES REICHTUMS IST, FREIGIEBIG DAVON ZU SPENDEN.“
Blaise Pascal, französischer Philosoph und Mathematiker

Ein afrikanischer Bauer zeigt dankbar auf sein fremdfinanziertes, neues Ackerland. Sind Sie gerührt und greifen ins Portemonnaie? Dann sind Sie für einige Philosophen höchstwahrscheinlich ein Wohlfühlspender – und handeln möglicherweise dennoch nicht ganz korrekt. Im Advent beginnt wieder die Hochsaison des Konsums. Millionen werden für Geschenke, das Festessen und überbordende Dekoration ausgegeben. Im vorweihnachtlichen Stress scheinen die Grundfesten des Weihnachtsgedankens zu versinken und Th emen wie Nächstenliebe unterzugehen. Über die „richtige“ Art von Solidarität lesen Sie auf Seite 8.

Armut oder Obdachlosigkeit ist kein Th ema, über das gerne gesprochen oder im Freundeskreis diskutiert wird. Die Caritas will daran erinnern, dass sich hinter Armutszahlen Menschen und ihre Schicksale verbergen. Mehr darüber erfahren Sie in unserem Interview mit Michael Landau, Präsident der Caritas Österreich.

Von Technologie und Globalisierung überholt, von rückläufi gen Gehältern und der Angst vor sozialem Abstieg zermürbt, entschieden sich große Teile der US-amerikanischen Mittelklasse für den republikanischen Präsidentschaft skandidaten Donald Trump. Nun fragen sich viele: Quo vadis, USA? (Seite 16)

ARMAND FEKA, CHEFREDAKTEUR
ARMAND FEKA, CHEFREDAKTEUR

Globalisierung und Digitalisierung machen Angst, Angst vor schmerzhaft er Veränderung. Das muss nicht immer so sein. War es früher für kreative Köpfe, HandwerkerInnen und JungunternehmerInnen nicht leicht, ihre Produkte ohne großen Geld-, Zeit- und Werbeaufwand einem größeren Publikum bekannt zu machen, so ist es durch Social-Commerce- Plattformen mittlerweile möglich geworden, sich binnen kurzer Zeit einen internationalen Kundenstock aufzubauen. Online-Marktplätze, die sich auf selbst hergestellte Waren spezialisiert haben, boomen.

Was auch immer die Zukunft für Sie bringen sollte, das Team der Sparkassenzeitung wünscht Ihnen einen guten Rutsch ins neue Jahr und schöne Feiertage!

Diesen Artikel teilen:

Was zählt, sind die Menschen