Sparkassen Zeitung

Economy

Economy

Institutionelle in den Mühlen der Zinsebene

Früher galten institutionelle Anleger, also zum Beispiel Kreditinstitute, Investmentgesellschaften, Versicherungen oder Organe der öffentlichen Hand, als intransparente Elite der Kapitalmärkte. Nur FinanzexpertInnen widmeten ihnen Aufmerksamkeit in der Berichterstattung. Mittlerweile sind Millionen Menschen vom Gebaren der „Institutionellen“ indirekt abhängig.

Economy

Wir haben eher eine psychologische als eine realwirtschaftliche Krise

Ewald Nowotny, Gouverneur der Österreichischen Nationalbank, und Thomas Uher, Vorstandsvorsitzender der Erste Bank Oesterreich, über Null-Zins-Politik, fehlende Investitionen der Unternehmen und die psychologische Krise der heimischen Wirtschaft.

Economy

„In der Wissenschaft ist das meiste Zufall“

Interview mit Renée Schroeder

Economy

Girls n' Code: Die IT-Welt wird weiblich

Die IT-Welt hat ein Gender-Problem. Weibliche Fachkräfte sind Mangelware, dafür sind Diskriminierung und Ausgrenzung an der Tagesordnung. Larisa Stanescu will dem entgegenwirken und Frauen beibringen, sich in der Männerdomäne durchzusetzen.

Economy

Pionierinnen - Heimische Start-up-Community

In der heimischen Start-up-Community sind Frauen noch deutlich unterrepräsentiert. Nur 12 Prozent aller jungen Unternehmen haben weibliche Gründerinnen. Wie lässt sich dieses Phänomen erklären, und was können wir von Start-up-Frauen lernen?