Sparkassen Zeitung

Land und Märkte

Land und Märkte

Geldbegegnung in der Wohlfühlzone

Schalter statt Smartphone: Viele KundInnen betrachten die Bankfiliale trotz des OnlineBooms in der Finanzwelt nicht als Auslaufmodell. Trotzdem wird auch für diesen Ort der Geldbegegnungen nach Zukunftskonzepten gesucht.

Land und Märkte

Wo sich Türen öffnen

Das könnte das Motto der Firma Stritzinger sein. In Oberösterreich beheimatet, hat es das Familienunternehmen geschafft, sich im laufe seines Bestehens neu zu erfinden. Vom Pommesproduzenten zum Top-Schnitzellieferanten war es aber ein weiter Weg.

Land und Märkte

KMU: Konjunktur Motor unverzichtbar

Es gibt mehr als 300.000 KMU – also Unternehmen mit weniger als 250 MitarbeiterInnen – in Österreich. Sie machen rund 99 Prozent der Betriebe aus. Auch wenn industrielle Großunternehmen für den Exporterfolg entscheidend sind, gibt es den von allen sehnsüchtig erwarteten Konjunkturaufschwung nur mit den KMU.

Land und Märkte

Eiszeit für Sparer

Kommentar

Land und Märkte

Böses Erwachen: Frauen und Altersarmut

Monatelanges Tauziehen endete im Patt. Das magere Ergebnis des koalitionären Updates vom 29. Februar rund um die Pensionsproblematik ist symptomatisch. An der früheren Erhöhung des gesetzlichen Pensionsantrittsalters der Frauen schieden sich die Geister. Die Volkspartei zeichne eine „ pensionspolitische Geisterbahn“, meinte die Kanzlerpartei. Die Sozialdemokratie werde die „ Geister des Reformunwillens“ offensichtlich nicht mehr los, monierte der Juniorpartner in der Regierung. Das Thema „drohende Altersarmut für Frauen“ ist damit keineswegs vom Tisch. Im Gegenteil.